TALISMAN HC

der feine Gentleman

Talisman kommt auch aus Andalusien. Er ist der einzige Hengst in meiner Männerbande. Durch seinen edlen Charakter und seinem ständigen bestreben alles richtig zu machen ist er für mich ein ganz besonderes Pferd. Momentan arbeite ich ihn immer noch vom Boden aus, damit er bei der Arbeit mit dem Menschen seine Souveränität wiedererhält.

Ich bin mir sicher das er ein sehr zuverlässiger Partner werden wird.

DSC_0317.jpg
 
 

Zitat Ausführungen von Talismans Pedigree

Dorothee Stanneck

der Braune Talisman HC

Bei ihm schaue ich auf Mutter und Vater etwas summarischer, denn die sind recht kongruent gezogen: viel Bohorquez (die mächtigen meist braunen barocken Dressurer auf Cartujanogrundlagen mit hervorragender Bewegung und Charakter), dazu Yeguada Militar und ein Zweig Escalera.

Wichtige Namen springen uns hier an, mit dem YM Jecomias, dem Escalera Botijo III, dem Bewegungsmacher von Paco Lazo Diaz, Albero II, dem YM-Dressurer Leviton und vor allem mit (Papas Papa): dem Calificado Obcecado mit seiner väterlichen Linie zu den N-Brand Cartujanos von Zuniga y Gragera und der mütterlichen Gründung auf Leviton.

Das ist ein sehr spanisches Reitpferd pur.

Tolle Bewegungen, toller Leistungsgedanke, Kraft und Ehrgeiz und einfach nur hohe Rittigkeit. Im Anspruch und Behandlung etwas ähnlich zu Indio, aber über etwas unterschiedliche Gründe.

Über Bohorquez und die Cartujanos im Charakter durchaus sehr liebenswert, über die Escaleras ggfs etwas strenger... es kommt insgesamt dann aufs ähnliche raus: Auch hier: ein Pferd, wenn gut behandelt und geritten, absoluter Wettkampfgewinner mit Ehrgeiz und Spaß am Gewinnen.

Beide zeigen einen sehr konsistenten Geschmack Deinerseits beim Pferdekauf... schauen wir gleich mal auf den Dritten im Bunde, das Schimmelchen :-)


Talismans Opa väterlicherseits, ein Calificado der Yeguada Militar.